Sportwissenschaft (Bachelor)

 Sportwissenschaft studieren an der Universität Wien

Das Ziel des Bachelorstudiums Sportwissenschaft ist der Erwerb zentraler sportwissenschaftlicher, sportdidaktischer, sportorganisatorischer und trainingsspezifischer Kompetenzen, die dazu qualifizieren, Tätigkeiten in vielfältigen bewegungs- und sportbezogenen Berufsfeldern erfolgreich aufzunehmen.

Vor Beginn des Studiums ist eine Zulassungsprüfung zum Nachweis der sportlichen Eignung zu absolvieren.

Bachelor of Science

Kennzahl: 033 628

6 Semester / 180 ECTS Credits

Sprache: Deutsch

Zulassungsprüfung zum Nachweis der sportlichen Eignung

Curriculum

Facts & Figures

  • Studierende: kA
  • Absolvent*innen im vergangenen Studienjahr: kA
  • benötigte Semester bis zum Abschluss (Median): kA

Datenstand: 20.07.2023

Informationen zu Darstellung & Berechnung

*Hier finden Sie detaillierte Informationen zu statistischen Daten aus Studium und Lehre.

Wie geht Studieren? Mach jetzt den uni:check!

© Universität Wien / Barbara Mair

Studieren Probieren

Studieren Probieren ...

... bietet die Möglichkeit in Lehrveranstaltungen des Studiums zu schnuppern.

Termine:

Derzeit gibt es keine Termine.

Weitere Termine: x
Alle Infos zu Studieren Probieren

Logo zum Angebot

© ÖH

Das Studium

Das Bachelorstudium Sportwissenschaft besteht aus einer Studieneingangs- und Orientierungsphase (STEOP) und den Pflichtmodulen zu den Teilgebieten der Sportwissenschaft. Abschließend ist ein alternatives Pflichtmodul zu wählen (Gesundheitsförderung, Prävention, Rehabilitation und Fitness oder Sportmanagement). Es ist eine Bachelorarbeit zu verfassen.

Fünf Begriffe

mit denen Sie sich im Studium auseinandersetzen:

  • Leistungsphysiologie
  • Sportpsychologie
  • Sportpädagogik
  • Sportsoziologie
  • Biomechanik

... und viele mehr.

 Einblick in die Studieninhalte

Hier finden Sie das aktuelle Lehrangebot für dieses Studium, damit Sie einen besseren Einblick in die Inhalte bekommen. Für weitere Infos bitte auf die gewünschte Ebene klicken.



Nach dem Studium

Absolvent*innen sind befähigt in Zusammenhang mit Bewegung und Sport stehende Themen und Fragestellungen auf der Basis sportwissenschaftlicher Erkenntnisse zu bearbeiten und in zielgruppenadäquate Konzepte sowie sportpraktische Angebote umzusetzen. Außerdem sind sie in der Lage sich an die Erfordernisse neuer Praxisfelder und Zielgruppen anzupassen und die eigene Geschlechterrolle zu reflektieren. Sie erhalten fachwissenschaftliche und sportpraxisbezogene Kenntnisse und verfügen über grundlegende Kompetenzen zur Anleitung unterschiedlicher Gruppen im Sport.

Das Studium aus Perspektive der Absolvent*innen

Absolvent*innen ...

  • geben dem Studium die Note: 2,6 (befriedigend)
  • beurteilen das Anforderungsniveau mit: 2,9 (passend)

→ Diese Ergebnisse beruhen auf Rückmeldungen von 96 Absolvent*innen.

*Weitere Einschätzungen zum Studium aus Sicht von Absolvent*innen finden Sie in der Studienabschlussbefragung „Bachelorstudiums Sportwissenschaft“.

Absolvent*innen ...

  • finden durchschnittlich innerhalb von 1 Monat nach Studienabschluss einen Job.

*Weitere Informationen zu Berufseinstieg und Karriereverläufen finden Sie im Absolvent*innen-Tracking "BA Sportwissenschaft".