Studienwechsel

Sie studieren bereits an der Universität Wien und wollen Ihr Studium wechseln? Ihre Schritte im Zulassungsverfahren und die Antragsfristen hängen von der gewählten Studienart ab.

Allgemeines zum Studienwechsel

  • Anzahl der Studienwechsel: Von Seiten der Universität Wien können Sie das Studium so oft wechseln, wie Sie wollen. Allerdings kann ein Studienwechsel Auswirkungen auf Familien- oder Studienbeihilfe haben. Bei Fragen wenden Sie sich direkt an die auszahlende Stelle (Wohnsitzfinanzamt bzw. Studienbeihilfenbehörde). Die Konsequenzen auf eine etwaigen Aufenthaltsbewilligung klären Sie direkt mit der Magistratsabteilung 35 (MA 35) oder der Bezirkshauptmannschaft.
  • Mindeststudienleistungen: Ab dem Wintersemester 2022/23 müssen Sie in jedem Bachelor-/Diplomstudium, zu dem Sie zugelassen werden, eine Studienleistung von mindestens 16 ECTS erbringen. Ist das nicht der Fall, wird das Studium geschlossen.
  • Wechsel von einer anderen Hochschule an die Universität Wien: Die Infos zum Studienwechsel gelten für Studierende der Universität Wien. Studierende, die an die Universität Wien wechseln wollen, müssen das Zulassungsverfahren durchlaufen. Der Einstieg in ein höheres Semester ist nicht möglich. Nach der Zulassung zum Studium können Sie etwaige Anerkennungen Ihrer bisherigen Studienleistungen beim StudienServiceCenter/der StudienServiceStelle Ihres Studiums beantragen und die Studienzeit dadurch verkürzen.

 Weiterführende Links

Informationen zum Wechsel vom außerordentlichen in das ordentliche Studium nach: