Theater-, Film- und Medienwissenschaft (Master)

 Das Studium - die wichtigsten Fakten

Im Master Theater-, Film- und Medienwissenschaft befassen Sie sich mit Theater, Film und Medien aus kulturwissenschaftlicher Perspektive. Das Studium ist forschungsgeleitet, das heißt an Fragen der Theorie und Analyse ausgerichtet. Geschichte, Ästhetik und Theorie der Gegenstandsbereiche werden gleichermaßen beleuchtet. Studierende haben die Möglichkeit, weitgehend eigene Schwerpunkte zu bilden und sich, sofern gewünscht, auf einen der drei Bereiche zu konzentrieren. Eine wichtige Zulassungsvoraussetzung ist ein kulturwissenschaftliches Vorstudium, möglichst mit Erfahrungen und Kompetenzen auf mindestens einem der drei Felder.

Master of Arts

Kennzahl: 066 583

4 Semester / 120 ECTS Credits

Sprache: Deutsch

KEIN Aufnahmeverfahren

Curriculum

Facts & Figures

  • Studierende: kA
  • Absolvent*innen im vergangenen Studienjahr: kA
  • benötigte Semester bis zum Abschluss (Median): kA

Datenstand: 25.05.2020

*Hier finden Sie detaillierte Informationen zu statistischen Daten aus Studium und Lehre.

Das Studium

Das Studium bietet eine große Freiheit, eigene Schwerpunkte zu setzen. Den Kernbestandteil bilden kompetenzorientierte Seminare, die dialogisch gestaltet sind. Eigenverantwortliche Lektüre und Vorbereitung, Diskussionen in der Lehrveranstaltung (aber auch darüber hinaus), gemeinsame Gegenstandsanalysen, die Zusammenarbeit in Arbeitsgruppen prägen den Studienalltag. Auch experimentelle Formen und Themen finden ihren Platz – etwa Artistic Research, Projektforschung oder ein Offenes Modul, das Sie nach eigenen Vorstellungen und Interessen gestalten können. Politische Theorie, Tanztheater, Film der Zwischenkriegszeit, Sound Studies, Musiktheater des Barock, Horrorfilme und Social Media – es ist die Vielfalt, die das Studium auszeichnet. Zahlreiche Kooperationen mit Kulturinstitutionen, Theatern und Festivals prägen das Studienprogramm.

Fünf Begriffe

mit denen Sie sich im Studium auseinandersetzen:

  • Inszenierungsanalyse
  • Theoriearbeit
  • Filmanalyse
  • Kulturwissenschaft
  • Selbstbestimmung

... und viele mehr.

 Einblick in die Studieninhalte

Hier finden Sie das aktuelle Lehrangebot für dieses Studium, damit Sie einen besseren Einblick in die Inhalte bekommen. Für weitere Infos bitte auf die gewünschte Ebene klicken.



Nach dem Studium

Absolvent*innen arbeiten in der Produktion von Theater, Film, Radio und Fernsehen, in Museen, in Verlagen und in den sozialen Medien; sie gestalten inhaltlich und konzeptuell künstlerische Prozesse, Festivals, Ausstellungen und sind in den Bereichen Redaktion, Mediengestaltung, digitale Kommunikation, Presse und Kulturverwaltung tätig. Auch das expandierende Feld der Film- und Medienvermittlung in der Schul- und Weiterbildung zählt zum Tätigkeitsprofil der Absolvent*innen.

Das Studium aus Perspektive der Absolvent*innen

Studienabschlussbefragung

Direkt nach dem Studienabschluss werden Absolvent*innen um ihre Meinung zum Studium gebeten. Die Befragungsergebnisse zeigen, wie das Studium aus fachlicher und organisatorischer Perspektive von Absolvent*innen bewertet wird.

Die Befragung der Absolvent*innen ist ein wichtiges Feedbackinstrument, um die Situation in den Studien kontinuierlich zu verbessern.

Absolvent*innen ...

  • geben dem Studium die Note: 2,3 (gut)
  • beurteilen das Anforderungsniveau mit: 3,1 (passend)

→ Diese Ergebnisse beruhen auf Rückmeldungen von 67 Absolvent*innen.

*Genaue Informationen zu Durchführung, Auswertung und Verwendung sowie weitere Daten finden Sie in der Studienabschlussbefragung des „Masterstudiums Theater-, Film- und Medienwissenschaft“.

Absolvent*innen-Tracking

Das Absolvent*innen-Tracking stellt Informationen zu Karriereverläufen der Absolvent*innen der Universität Wien zusammen und kann Orientierung für den Berufseinstieg nach dem Studienabschluss bieten (z.B. Fragen zur Suchdauer für die erste Beschäftigung, Gehaltsentwicklung und Branchen, in denen Absolvent*innen tätig sind).

3 Jahre nach dem Studium ...

  • sind 71% der in Österreich wohnhaften Absolvent*innen erwerbstätig.
  • verdienen Absolvent*innen ca. € 2.351 brutto/Monat.
  • arbeiten 12% der Absolvent*innen in der Branche: Filmherstellung/Filmverleih, Kinos

*Genaue Informationen zu Durchführung, Auswertung und Verwendung sowie weitere Daten finden Sie für dieses Studium im Absolvent*innenTracking "Diplomstudium Theater-, Film- und Medienwissenschaft".