Dr.-Hans-Riegel-Fachpreise

Logo der Kaiserschild Stiftung

Die Universität Wien und die Gemeinnützige Privatstiftung Kaiserschild vergeben gemeinsam die Dr.-Hans-Riegel-Fachpreise.

Ausgezeichnet werden die jeweils drei besten eingereichten vorwissenschaftlichen Arbeiten (VWA) der 8. Klasse in den Fächern:

  • Biologie
  • Chemie
  • Geographie
  • Informatik
  • Mathematik
  • Physik

Die Gewinner*innen werden über die Preisvergabe schriftlich verständigt.

  • 1. Preis: 600 Euro
  • 2. Preis: 400 Euro
  • 3. Preis: 200 Euro

Die Schulen der Erstplatzierten erhalten jeweils einen Sachpreis für den mathematisch-naturwissenschaftlichen Unterricht. Dieser wird nach Festlegung der Preisträger*innen mit der Schule abgestimmt und bei der Verleihung der Dr.-Hans-Riegel-Fachpreise überreicht.

Teilnahmeberechtigt sind alle Schüler*innen der Allgemeinbildenden Höheren Schulen (AHS) in Wien.

Die vorwissenschaftlichen Arbeiten werden von einer Jury bewertet, die sich aus Universitätsprofessor*innen der Universität Wien zusammensetzt.

Die Einreichfrist für die Dr.-Hans-Riegel-Fachpreise ist am 04.05.2020 zu Ende gegangen.

Teilnahmebedingungen & Kriterien

Was soll eingereicht werden?

  • Vorwissenschaftliche Arbeiten (VWA), die in der 8. Klasse einer Wiener AHS im aktuellen Schuljahr verfasst wurden.
  • Stellungnahme der betreuenden Lehrperson (Formular)
  • Einwilligungserklärung zur Veröffentlichung personenbezogener Daten und Fotos

Minderjährige Bewerber*innen benötigen die schriftliche Zustimmung der Erziehungsberechtigten!

Kriterien:

  • Originalität
  • klare Struktur
  • wissenschaftliche Darstellung (Zitierung, Sachlichkeit)
  • grafische Darstellung
  • klar erkennbarerer Eigenanteil de* Verfasser*in (Literaturrecherche, Feldstudien, eigene Experimente)

Wie soll eingereicht werden?

  • Das Bewerbungsformular "Bewerbung für die Dr. Hans Riegel-Fachpreise" ist auszufüllen. Die erforderlichen Unterlagen sind im pdf-Format hochzuladen.

Bitte beachten Sie die Richtlinien zur Verwendung von Abbildungen (Fotos, Bilder, Grafiken,...), da es sich bei der Einreichung zum Wettbewerb um eine Veröffentlichung handelt!

Informationen zum Datenschutz